Flugplatz

Der Modellflugplatz der Modellbaugruppe Lilienthal Veckerhagen e.V. liegt im Landkreis Kassel nordwestlich von Reinhardshagen-Veckerhagen im Oberwesertal.

Die Geografische Position des Platzes: 51° 50' 67'' N, 9° 58' 84'' O

Lagekarte Flugplatz MBG 

Start- und Landebahn: Graspiste, 100 m Länge und 30 m Breite

Höchstzulässiges Abfluggewicht: Modellflug bis 25 kg

Lageplan und Ansichten

 

Flug

Auf dem Flugplatz der MBG Lilienthal sind ferngesteuerte Fluggeräte mit einem maximalen Startgewicht von 25kg zugelassen. Die Aufstiegsregeln lassen einen täglichen Flugbetrieb für Geräte mit Verbrennungsmotor zwischen 8h und 12h und 14h und 20h, bzw. bis 30 Minuten vor Sonnenuntergang zu.

Flugleitung

Für Sicherheit und reibungslosen Ablauf des Flugbetriebes auf dem Fluggelände ist jeweils einer der gewählten Flugleiter verantwortlich. Die Frequenzüberwachung sowie die Einhaltung der Lärmgrenzwerte zählen zu den Aufgaben des Flugleiters.
Ein Pilot darf nur fliegen, wenn

  • die Versicherungsdeckung vorhanden ist
  • entweder die Frequenzmarke sich an der Senderantenne befindet
  • oder bei 2.4GHz Anlagen diese sich in ordnungsgemäßem Zustand befindet
  • ein Eintrag für diesen Flugtag im Flugbuch vorliegt
  • ein Gastpilot die Tagesmitgliedschaft beantragt und erhalten hat, sowie mindestens ein Vereinsmitglied gleichzeitig anwesend ist

Der Flugleiter trifft alleine die Entscheidung über die Teilnahme eines Piloten am Flugbetrieb. Die Eingliederung von Gastfliegern kann nur vom Flugleiter vorgenommen werden. Da der Flugleiter nach den Auflagen und Anordnungen der Platzordnung im Interesse des Vereins handelt, kann bei Zuwiderhandlung eigener Mitglieder oder eines Gastfliegers ein sofortiges begrenztes Flugverbot von ihm ausgesprochen werden.