Beitragsseiten


Hans Schwägerl, selbst aus der Region Nordhessen stammend und heute Vorsitzender des Präsidiums des DMFV, dem größten Dachverband von Modellfliegern in Deutschland/Europa, kennt den MBG schon sehr lange und überbrachte die herzlichsten Glückwünsche des Präsidiums. Er führte aus, dass der MBG eine Mischung aus Jung und Alt hat, dass die Förderung der Kameradschaft und sinnvolle Freizeitgestaltung ein hohes Gut sei. Jugendliche lernen im Modellsportverein viele Dinge für das Leben. Der Verbund aus Natur, Technik, Zusammenleben sei prägend. Der DMFV ist Stolz, den MBG als Mitglied zu haben. Es bestand 1964 bei seiner Gründung noch keine Idee von der Entwicklung bis zur heutigen Existenz. Dieser Sport war neu und unbekannt und im Schattendasein der manntragenden Flieger. Bei Gründung des DMFV im Jahre 1973 war der MBG eines der Gründungsmitglieder und erster Verein in Hessen. Bis heute ist der Verein aktiv und präsent und beispielhaft im Kontakt zur Bevölkerung. So hätte der MBG in den letzten 50 Jahren hinreichend bewiesen, dass vom Flugmodellsport keine Gefahr für Natur und Bevölkerung ausgeht. Dieser Sport hat viele neue Freunde gefunden. Für das Engagement in der Jugendarbeit wurde stellvertretend dem 1. Vorsitzenden Lutz Obenauer ein Modellbaukasten für die Jugendgruppe, sowie ein Glaspokal zu Ehren des 50-jährigen Jubiläums überreicht.


Otto Brandes, Mitglied des „Modellfluggruppe Uetze“ und seit 37 Jahren befreundet mit den Mitgliedern des MBG, erinnerte in seinen Grußworten an den Start der Tradition, sich gegenseitig im Wechsel zu besuchen und so den Kontakt und die entstandene Freundschaft nicht abreißen zu lassen. Er ließ auch die Hoffnung durchblicken, dass die nächste Generation, so wie an diesem Abend der Feier, ebenfalls den Kontakt aufnimmt und eine langjährige Tradition ihre Fortsetzung finden wird.
Vom „Flugmodellsportverein Melsungen 1969 e. V.“ überbrachte Stefan Hesse die besten Wünsche und lud schon für das eigene Jubiläum in 5 Jahren ein.
Der 1. Vorsitzende des „Eichsfelder Modellbau-Club e.V.“, Marco Volkmar, überbrachte aus Duderstadt die besten Wünsche und gab den jugendlichen Erinnerungen lauf, dass er schon zum 25 jährigen Bestehen des MBG auf der Feier war und heute selbst als Vorsitzender zu schätzen weiß, dass die gegenseitige Beziehungspflege in der jüngsten Vergangenheit wieder an Dynamik gewonnen hat. Das der EMC im nächsten Jahr selbst ein 40-jähriges Bestandsjubiläum feiern wird, nahm er zum Anlass, alle recht herzlich einzuladen.

Die Vertreter des „Südharzer Modellflugverein Nordhausen e.V.“ bedankten sich für die Einladung und die mittlerweile gute Tradition, sich gegenseitig bei Veranstaltungen wie Schaufliegen oder Freundschaftsfliegen zu unterstützen, wie auch vor kurzem in Nordhausen wieder geschehen.

Alle Gäste überreichten zu den Glückwünschen auch Präsente unterschiedlichster Art, als Erinnerung und Dankeschön ihres Vereins/ihrer Gemeinde an den MBG. Herzlichen Dank!