Nachruf August Hagemann

Am 25.07.2014 ist eines unserer Gründungsmitglieder des Vereines im Alter von 86 Jahren von uns gegangen.

August hat sich viele Jahre intensiv um den Verein und seine jungen Kameraden gekümmert.

Erinnert sei an sein legendäres Flugzeug "Strolch" aus den 20-er Jahren, welches nach dem Krieg, knochentrocken, mühsam neu bespannt werden musste. Die Freude darüber war nicht nur auf seiner Seite. Viele damals sehr junge Modellbegeisterte können sich heute noch gut daran erinnern, welcher Spass damit verbunden war.

Als es darum ging, ein neues Gelände abseits des Freibades, zu finden, hat sich August sehr engagiert und maßgeblich dazu beigetragen, dass wir so ein schönes, ebenes Gelände für unseren Modellflugsport erwerben konnten und heute ausgiebig nutzen können.

Auch hat August mehr als ein Jahrzehnt lang (knapp 15 Jahre) den Jugendraum in der alten Lackiererei betreut und kostengünstig der Jugendarbeit im Verein zur Verfügung gestellt. Auch viele damals schon Erwachsene haben die guten Möglichkeiten und das freundliche Angebot von August, die Lackiererei für die Farbgebung der Modell zu nutzen, angenommen. Einige Modelle fliegen heute noch mit der Originallackierung von damals.

Auch als passives Mitglied hat er nie den Kontakt zum Verein abreißen lassen und sich gerne für ihn eingesetzt.

 

Dafür danken wir Dir und zollen Dir großen Respekt. All Deinen Freunden und besonders den Verwandten unser herzlichstes Beileid.

 

Modellbaugruppe Lilienthal