Verein

Kategorie Verein

In dieser Rubrik sind Informationen rund um den Verein und seine Geschichte zusammengefasst.

Wir engagieren uns in im Flug-Modellbau in der Region, führen Jugendliche oder Erwachsene an den Modellbau von Flugobjekten heran und geben ihnen Hilfestellung beim Erlernen der Steuerung derselben. Die Kurse finden jeden Dienstag statt, wie auch hier in den Terminen auf der Webseite zu lesen ist. Jeder Interessent, ob jung oder gereift, hat bei uns die Möglichkeit kostenlos (!) und versichert (!) an Schnupperwochenenden (Meist Sonntag nach Ankündigung oder auf Anfrage) unter Anleitung im Lehrer/Schülerbetrieb erste eigene Erfahrung in der Steuerung von Modellflugzeugen zu machen, sowie erste Erfolge für sich zu verbuchen, die Stolz machen.

Zur Info für Vereinsmitglieder: Falls ihr einen Zugang zum Mitgliederbereich möchtet, geht bitte über das Kontaktformular der Autoren und hinterlasst eine Nachricht mit "Wunsch nach Mitgliederbereichszugang". Nach Prüfung erhaltet ihr die Daten mit Anweisung zum Aktivieren. Alternativ könnt ihr auch die Passwort-Vergessen-Funktion benutzen, um Euer Passwort rücksetzen zu lassen. Die Mailadresse muss mit derjenigen übereinstimmen, die ihr dem Schriftführer zur Kommunikation angegeben habt.

 

MBG Logo

Nachruf August Hagemann

Am 25.07.2014 ist eines unserer Gründungsmitglieder des Vereines im Alter von 86 Jahren von uns gegangen.

August hat sich viele Jahre intensiv um den Verein und seine jungen Kameraden gekümmert.

Erinnert sei an sein legendäres Flugzeug "Strolch" aus den 20-er Jahren, welches nach dem Krieg, knochentrocken, mühsam neu bespannt werden musste. Die Freude darüber war nicht nur auf seiner Seite. Viele damals sehr junge Modellbegeisterte können sich heute noch gut daran erinnern, welcher Spass damit verbunden war.

Als es darum ging, ein neues Gelände abseits des Freibades, zu finden, hat sich August sehr engagiert und maßgeblich dazu beigetragen, dass wir so ein schönes, ebenes Gelände für unseren Modellflugsport erwerben konnten und heute ausgiebig nutzen können.

Auch hat August mehr als ein Jahrzehnt lang (knapp 15 Jahre) den Jugendraum in der alten Lackiererei betreut und kostengünstig der Jugendarbeit im Verein zur Verfügung gestellt. Auch viele damals schon Erwachsene haben die guten Möglichkeiten und das freundliche Angebot von August, die Lackiererei für die Farbgebung der Modell zu nutzen, angenommen. Einige Modelle fliegen heute noch mit der Originallackierung von damals.

Auch als passives Mitglied hat er nie den Kontakt zum Verein abreißen lassen und sich gerne für ihn eingesetzt.

 

Dafür danken wir Dir und zollen Dir großen Respekt. All Deinen Freunden und besonders den Verwandten unser herzlichstes Beileid.

 

Modellbaugruppe Lilienthal

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält vereinsinterne Dokumente. Ein Benutzerzugang ist erforderlich, um sie anzusehen oder herunterzuladen.

Jedes Jahr leisten die Mitglieder des Vereins ihren Beitrag, um die Liegenschaften und die Materialien zu pflegen oder zu erneuern. Dies ist der Versuch eine Chronik der Arbeiten zu erstellen.

 


Ein Verein unterliegt leider Mitgliederfluktuationen. Die natürlichste, aber schmerzlichste ist die, wenn ein geschätztes Mitglied aus dem Leben scheidet. Wir behalten sie in Erinnerung und wagen einen digitalen Rückblick.